Unsere Kurse

Unser wichtigstes Anliegen ist es, Sie in die faszinierende Welt der Flamencokunst einzuführen und Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen über diese Kunstform kontinuierlich zu erweitern. Das Unterrichtsangebot des Studios reicht von fortlaufenden Amateur-Kursen in allen Niveaus, Kastagnettenkursen, Kinder-Flamenco über Vorausbildung und Ausbildung bis hin zum professionellen Training. Verschiedene sogenannte Offene Gruppen und Workshops vervollständigen das Angebot.

 

Unser aktueller Stundenplan

 

Die künstlerische Arbeit an Stil und Ausdruck und damit ein schrittweises Erlernen der Flamencokunst mit ihren vielfältigen Stilformen und Ausdrucksmöglichkeiten ist für uns sehr wichtig. Außerdem legen wir in unserem Unterricht einen besonderen Schwerpunkt auf anatomisch korrekte Haltungsschulung, ausgewogenes Körpertraining und rhythmische Schulung mit den verschiedenen Flamencotechniken.

 

In regelmäßigen Vorstellungen auf unserer Cafeteriabühne können Sie dann die gelernten Tanzformen vor Publikum zeigen. Die gesamte Vorbereitung gehört sozusagen zum Lernprogramm dazu, selbst wenn Sie es vorziehen, nachher nicht auf der Bühne mit zu agieren.

Flamenco für Kinder und Teenies

Flamenco für Kinder fördert sehr stark die körperlichen, musikalischen und künstlerischen Fähigkeiten der Kinder. Spielerisches Erlernen der grundlegenden Tanztechniken und der Rhythmik des Flamenco, Improvisation mit Flamencomusik, Gestalten verschiedener Flamencostile sind die Inhalte des Unterrichts. Es werden Körpergefühl, Koordination, Rhythmusgefühl gestärkt, ebenso gewinnen die Kinder an Selbstbewusstsein, Eleganz, Kraft und Lebensfreude.

Offene Gruppen

I. Flamenco 50+
II.

FlamencoTRAINING

III.

FlamencoFIT

IV.

FlamencoNONSTOP

V.

Schleppenwerkstatt

VI.

Práctica-Stunden

VII.

Mantónwerkstatt

VIII.

Repertoireklasse

I. Flamenco 50+ mit Amparo de Triana Dienstag 18:15 bis 19:45 Uhr und Freitag 18:15 bis 19:45 Uhr für alle, die schon etwas älter sind und gern mit Flamenco etwas für das Körpergefühl und die körperliche und seelische Gesundheit tun wollen. Tanzen erfüllt uns und kräftigt den ganzen Körper. Die Koordination trainiert unser Gehirn. Mit Flamencoelementen trainieren wir ausgewogen den gesamten Körper und lernen kurze choreographische Sequenzen. Der Kurs kann sowohl mit einem Kursvertrag als auch mit Zehnerkarte besucht werden

 

II. FlamencoTRAINING Freitag von 18:15 bis 19:45 Uhr mit La Antonia ab Anfänger mit guten Vorkenntnissen. Der Kurs kann sowohl mit einem Kursvertrag als auch mit Zehnerkarte besucht werden. Es geht um Fußtechnik, Hand- und Armtechnik, Schrittkombinationen, Koordination, Raumgefühl, Körperbewusstsein, Körperlinien, Kondition und, und, und ….

 

III. FlamencoFIT Montag 11:00 bis 12:00 Uhr mit La Antonia. Tanzworkout für jede Figur und jedes Alter. Kosten pro Termin: 12 €, bzw. 8 € für Studiomitglieder.

 

IV. FlamencoNONSTOP einmal im Monat am Samstag 13:00 bis 15:00 Uhr ab Anfänger bis Mittelstufe mit Mirjam Völker. Tanzen, tanzen, tanzen mit Flamencoelementen mit Einzelbon oder Zehnerkarte.
Termine: 16. September und 07. Oktober.

 

V. Schleppenwerkstatt einmal im Monat am Samstag 15:00 bis 16:30 Uhr mit La Antonia. Gründliche Erarbeitung einer fundierten Schleppentechnik mit Einzelbon oder Zehnerkarte. Termine: 16. September, 28. Oktober, 18. November und 02. Dezember.

 

VI. Práctica-Stunden mit Mirjam Völker am Freitag von 20:00 bis 21:30 Uhr mit Einzelbon oder Zehnerkarte. Wiederholen, Üben und Durchtanzen von Choreographien.
Termine: 15. September und 06. Oktober.

 

VII. Mantónwerkstatt mit Amparo de Triana einmal im Monat am Samstag 15:00 bis 16:30 Uhr. Gründliche Einführung und Erweiterung der Mantóntechnik mit Schrittmaterial und Bewegungen aus verschiedenen Stilen. Ebenfalls mit Einzelbon oder Zehnerkarte. Termine: 07. Oktober, 04. November und 09. Dezember.

 

VIII. Repertoireklasse mit Amparo de Triana ca. einmal im Monat Freitag oder Samstag. Wir erarbeiten und proben Choreographien für Auftritte mit allen Details für die Bühne. Ebenfalls mit Einzelbon oder Zehnerkarte. Termine: Freitag 20:00 bis 21:30 Uhr 22. September, 17. November und 01. Dezember. Samstag 15:00 bis 16:30 Uhr 23 Semptember und 14. Oktober.

 

Workshops & Extras

Workshops

Flamenco-Sommer jedes Jahr in der letzten Sommerferienwoche: 30. August bis 02. September 2017

Flamenco-Intensiv zum Start des Neuen Jahres: 05. bis 07. Januar 2018

Schnupperkurse am Wochenende

Unser Flamenco Sommer 2017

findet statt vom 30. August bis 02. September 2017

Folgende Themen sind geplant:

 

mit Amparo de Triana:

01. Schnupperkurs für totale Anfänger

02. Einführung: Kastagnetten im Tanz [Kastagnetten ohne schnelle Carretilla] -  ab Mittelstufe

03. Fandangos de Huelva - ab Anfänger mit Vorkenntnissen


mit Ute La Antonia:

04. Siguiriya mit Schleppe [Vorkenntnisse erforderlich] - ab Mittelstufe

05. Soleá por Bulerías & Bulerías - Fortgeschrittene

 

mit Juan Cárdenas:

07. Cante Flamenco: por Fandangos de Huelva - alle Niveaus

 

Änderungen vorbehalten!

 

Weiter Infos und Anmeldeformular hier

Vorankündigung: Kastagnettenwochenende 2018

Die beiden Kastagnettenvirtuosen Consol Grau und Montserrat Carles aus Barcelona kommen im November 2018 wieder nach Berlin. Geplant ist am 09. November 2018 ein Kastagnettenkonzert und am 10. & 11. November 2018 ein Workshop für Kastagnetten mit Kursen für Anfänger mit Vorkenntnissen, Mittelstufe und Fortgeschrittene plus einer sogenannten Kastagnetten-Chorklasse für ein mehrstimmiges Konzertstück.
Man muss nicht nach der Kastagnettenmethode von Emma Maleras studiert haben, um teilzunehmen. Wir freuen uns auf jeden Kastagnettenspieler!

Weitere Infos auf unserer Internetseite Konzertkastagnetten Berlin

 

Ausbildung

Die Vorausbildung ist ausgerichtet auf Amateure, die den Flamencotanz sehr intensiv erlernen wollen. Außerdem kann man sich so sehr gut vorbereiten auf die Ausbildungsklasse.

Der Unterricht findet am Nachmittag und Abend statt. Jede/r Teilnehmer/in wird seinem/ihrem Niveau entsprechend in 5 Kurse eingegliedert. Durch die intensivere Arbeit ist ein Wechsel in Kurse höheren Niveaus schneller möglich.

Wenn die Tanzsäle frei sind, können sie kostenlos zum Üben genutzt werden.

Die Ausbildung zur Flamencotänzerin, bzw. zum Flamencotänzer im Flamencostudio Amparo de Triana soll eine breite Basis legen für die tänzerische Zukunft des Auszubildenden.

Diese Ausbildungsklasse läuft über 3 Jahre. Jedes Jahr wird eine Zwischenprüfung abgelegt, die entscheidet über den Verbleib in der Ausbildungsklasse. Außerdem kann der Tanzeleve dadurch seine eigene Entwicklung beurteilen und seine Schwächen erkennen.


In unseren Studioräumen wird alle 3 Monate ein Vortanztermin mit Publikum stattfinden, um die Bühnenerfahrung von Anfang an zu fördern. Zum Abschluss der Ausbildung ist eine umfangreiche Abschlussprüfung vorgesehen.

Wir erwarten eine intensive selbstständige Arbeit.